1. Einsamkeit

Das Unternehmen der Wekihost-Gume, Desse Einzelheit in den Nussungsbedingungen von Wekihost Angegeben Sind („Strong> wekihost oder „Benutzer“).

Bei Wekihost ist die Privatsphäre und Sicherheit unseres Benutzers von größter Bedeutung. Wekihost verpflichtet sich, die Daten zu schützen, die Sie mit uns teilen.

Wenn in dieser Richtlinie „Wekihost“, „wir“, „unsoder „unser“ erwähnt wird, bezieht sich dies auf Wekihost, das für den Schutz Ihrer persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verantwortlich ist.

Diese Datenschutzrichtlinie („Richtlinie“) erläutert , wie Wekihost Informationen die dazu verwendet werden können, eine Person direkt oder indirekt zu identifizieren („Personenbezogene Daten“), die auf unserer Website, unseren Diensten („Service“), Foren und unseren mobilen Anwendungen („Plattform“) erfasst werden.

Alle personenbezogenen Daten werden in Übereinstimmung mit der Allgemeinen Datenschutzverordnung (EU) 2016/679 („DSGVO“) verarbeitet.

Bei Fragen zu dieser Richtlinie oder bei Bei Anfragen bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten wenden Sie sich bitte an uns. Kontaktieren Sie uns unter gdpr@wekihost.com.

2. ALLGEMEINE GRUNDSÄTZE. VERTRAULICHKEIT

Wekihost verarbeitet alle personenbezogenen Daten unter Einhaltung der allgemeinen Datenverarbeitungsgrundsätze:

Alle auf der Wekihost-Plattform gespeicherten Informationen werden streng vertraulich behandelt. Alle Informationen werden sicher gespeichert und sind nur für qualifiziertes und autorisiertes Personal zugänglich.

3. INFORMATIONEN, DIE WIR SAMMELN

3.1. Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Informationen, die für die Nutzung der Wekihost-Plattform erforderlich sind

Wir erfragen und erfassen die folgenden persönlichen Informationen über Sie, wenn Sie die Wekihost-Plattform nutzen. Diese Informationen sind für die ordnungsgemäße Erfüllung der zwischen Ihnen und uns bestehenden vertraglichen Vereinbarung und damit wir unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachkommen können, erforderlich. Die Nichtbereitstellung dieser Daten oder die Entscheidung, diese Daten zu löschen oder der Verarbeitung zu widersprechen, kann zur Deaktivierung Ihres Wekihost-Kontos führen.

Sie können uns auch Informationen bereitstellen, wenn Sie ein Formular ausfüllen, eine Suche durchführen, Ihr Wekihost-Konto aktualisieren oder Informationen hinzufügen , an Umfragen teilnehmen, in Community-Foren posten, an Werbeaktionen teilnehmen oder andere Funktionen der Wekihost-Plattform nutzen. Wir raten davon ab, Informationen, die Sie nicht veröffentlichen möchten, auf der Wekihost-Plattform zu veröffentlichen. Wenn Sie Inhalte auf Ihr Konto hochladen oder auf Ihrer Website veröffentlichen und sie auf andere Weise im Rahmen der Nutzung eines Dienstes bereitstellen, geschieht dies auf Ihr eigenes Risiko.

Wekihost verarbeitet die Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, auf derRechtsgrundlage von:

Haftungsausschluss

Bitte beachten Sie stets mindestens die folgenden Mindestanforderungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten:

Recht auf Löschung Ihrer Daten

Sie können jederzeit auf Ihre Kontaktdaten zugreifen und diese bearbeiten, aktualisieren oder löschen, indem Sie sich in das Konto Ihrer Wekihost-Plattform einloggen.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse nur während der Deaktivierung Ihres Wekihost-Kontos löschen können. Um Ihr Konto zu deaktivieren, senden Sie Ihre Anfrage bitte an gdpr@wekihost.com. Sie erhalten dann weitere Hinweise.

3.2. Informationen, die wir sammeln, wenn Sie die Plattform nutzen

Wenn Sie die Wekihost-Plattform nutzen oder uns direkt über einen beliebigen Kommunikationskanal kontaktieren, erfassen wir möglicherweise Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über die von Ihnen genutzten Dienste und wie Sie diese nutzen.

Diese Informationen sind für die ordnungsgemäße Erfüllung des Vertrags zwischen Ihnen und uns erforderlich, um uns die Einhaltung gesetzlicher Verpflichtungen zu ermöglichen und um unser berechtigtes Interesse daran zu berücksichtigen, die Funktionalitäten der Wekihost-Plattform bereitstellen und verbessern zu können.

Automatische Datenerfassung

Wekihost verarbeitet diese Informationen auf der Rechtsgrundlage von:

4. WIE VERWENDEN WIR IHRE DATEN?

Wir nutzen, speichern, kombinieren und verarbeiten Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, über Sie, um die Wekihost-Plattform bereitzustellen, zu verstehen, zu verbessern und weiterzuentwickeln, eine vertrauenswürdige und sicherere Umgebung zu schaffen und aufrechtzuerhalten und unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

5. STELLENBEWERBUNGEN

Wekihost heißt alle qualifizierten Bewerber willkommen, sich auf eine der offenen Stellen zu bewerben, die unterhttps://www.wekihost.com/jobsveröffentlicht werden, indem sie uns ihre Kontaktdaten und ihren Lebenslauf („Bewerberinformationen“) über das entsprechende Stellenbewerbungsformular auf unserer Website oder auf andere von uns bereitgestellte Weise zusenden.

Wir sind uns bewusst, dass Datenschutz und Disk Die Aufbewahrung ist für unsere Bewerber von entscheidender Bedeutung und wir verpflichten uns, die Bewerberinformationen geheim zu halten und sie ausschließlich für die Rekrutierungszwecke der internen und Konzernunternehmen von Wekihost zu verwenden (einschließlich der Identifizierung von Bewerbern, der Bewertung ihrer Bewerbungen, der Einstellungs- und Beschäftigungsentscheidungen und der telefonischen oder schriftlichen Kontaktaufnahme mit Bewerbern).

Wekihost darf die ihm übermittelten Bewerberinformationen höchstens ein Jahr lang aufbewahren, nachdem die beworbene Stelle besetzt oder geschlossen wurde. Wir sammeln diese Informationen, um Bewerber für andere Positionen und Möglichkeiten bei Wekihost erneut zu prüfen; Wir können ihre Bewerberinformationen als Referenz für zukünftige von ihnen eingereichte Bewerbungen verwenden. und wenn der Bewerber eingestellt wird, für zusätzliche Beschäftigungs- und Geschäftszwecke im Zusammenhang mit seiner Arbeit bei Wekihost.

Wenn Sie Ihre Bewerberinformationen zuvor an Wekihost übermittelt haben, jetzt aber darauf zugreifen, sie aktualisieren oder aus unseren Systemen löschen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter gdpr@wekihost.com .

 

6. INFORMATIONEN ÜBER BESUCHER UND NUTZER DER WEBSITES ODER DIENSTLEISTUNGEN UNSERER NUTZER

Wir können bestimmte Informationen über Besucher und Benutzer der Websites oder Dienste unserer Benutzer ausschließlich im Namen und auf deren Anweisung sammeln, speichern und verarbeiten. Jeder unserer Nutzer hat die Möglichkeit, über seine Website Informationen, einschließlich personenbezogener Daten, zu sammeln und zu verwalten. Diese Informationen und personenbezogenen Daten werden dann bei Wekihost gespeichert. Für solche Zwecke kann Wekihost im Sinne der DSGVO in bestimmten begrenzten Fällen, wie in den Nutzungsbedingungen festgelegt, als „Datenverarbeiter“ solcher Informationen über Besucher und Benutzer ihrer Websites oder Dienste betrachtet werden. Die Benutzer, die solche Benutzerwebsites kontrollieren und betreiben, gelten als „Datenverantwortliche“ dieser Informationen und tragen die alleinige, vollständige und vollständige Verantwortung und Haftung für die Einhaltung aller Gesetze und Vorschriften, die für die Erfassung und Kontrolle dieser Informationen gelten, einschließlich aller Datenschutzgesetze aller relevanten Gerichtsbarkeiten.

Der Benutzer trägt die alleinige, vollständige und vollständige Verantwortung für die Sicherheit, Integrität und autorisierte Nutzung von Informationen im Zusammenhang mit Besuchern und Benutzern seiner Websites oder Dienste sowie für die Einholung von Einwilligungen, Genehmigungen und die Bereitstellung aller für die Erfassung und Nutzung dieser Informationen erforderlichen fairen Verarbeitungshinweise.

Wekihost hat keine direkte Beziehung zu den einzelnen Besuchern und Benutzern der Websites oder Dienste unserer Benutzer, deren personenbezogene Daten es verarbeitet. Wenn Sie Kunde eines unserer Benutzer sind und Anfragen zu Ihren personenbezogenen Daten stellen möchten, wenden Sie sich bitte direkt an diesen Benutzer.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitungsvereinbarung zwischen uns und unseren Benutzern finden Sie in unseren Nutzungsbedingungen. 

7. DIREKTMARKETING UND DIENSTABLAUFMITTEILUNGEN/VERLÄNGERUNGSERINNERUNGEN

Wenn Sie auf unserer Plattform ein Konto erstellen, steht es Ihnen vorbehaltlich der verfügbaren Einstellungen frei, direkt per E-Mail, Telefon (SMS und/oder WhatsApp-Nachrichten) Ihre Einwilligung zu erteilen und/oder den Erhalt verschiedener Angebote und/oder Benachrichtigungen abzubestellen ;oder in Ihrem Konto. Wir verwenden die bereitgestellten Kontaktdaten und Ihre Präferenzen für Direktmarketing (durch Versenden verschiedener Angebote oder Newsletter) und/oder Benachrichtigungen zum Ablauf des Dienstes/Erneuerungserinnerungen.

Diese Kommunikation kann abhängig von Ihren Präferenzen unter Berücksichtigung aller anderen Informationen personalisiert werden, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben (z. B. Standort, Social-Media-Profilinformationen, Kaufhistorie usw.) oder die wir wie unten beschrieben aus anderen Quellen gesammelt oder generiert haben.

Bitte beachten Sie, dass Sie Benachrichtigungen zum Ablauf des Dienstes/Erneuerungserinnerungen per SMS/Whats abonnieren App ist es unser Recht, aber nicht die Pflicht, solche Mitteilungen/Erinnerungen für jeden Dienst zu senden.

Recht auf Einspruch/Widerruf der Einwilligung

Wenn ein Nutzer seine Kommunikationspräferenzen ändern möchte (Einwilligung widerrufen oder Widerspruch einlegen), steht es ihm frei, diese Option jederzeit auszuüben, indem er (1) den Anweisungen zum Abbestellen in der erhaltenen E-Mail folgt (normalerweise durch Klicken auf einen Link zu diesem Zweck unten). unsere E-Mail) / SMS; (2) Besuchen und Anpassen der persönlichen Kontoeinstellungen des Benutzers (Kommunikationspräferenzen).

Sie können den Erhalt von Informationen von uns auch jederzeit ablehnen, indem Sie eine E-Mail an gdpr@wekihost.comsenden.

8. ANDERE VERWENDUNGEN IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN

9. QUELLEN PERSÖNLICHER DATEN

Wir erheben und erhalten Ihre personenbezogenen Daten von Ihnen selbst (einschließlich Ihres Geräts) sowie von den folgenden Quellen:

10. AUFBEWAHRUNG UND LÖSCHE

Wir bewahren Ihre personenbezogenen Daten im Allgemeinen so lange auf, wie es für die Erbringung unserer Dienstleistungen und die Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen erforderlich ist. Wenn Ihre persönlichen Daten nicht mehr benötigt werden, stellen wir sicher, dass sie sicher gelöscht werden.

Wenn Sie die Nutzung Ihrer persönlichen Daten durch uns unterbinden möchten, müssen Sie uns auffordern, Ihre persönlichen Daten zu löschen und Ihr Wekihost-Konto zu schließen.

Nach der Deaktivierung des Kontos werden wir weiterhin die folgenden Daten zum Zwecke der Einhaltung geltender gesetzlicher Anforderungen (z. B. Steuern, Buchhaltung, rechtliche Berichterstattung, AML usw.) aufbewahren, solange wir aufgrund dieser rechtlichen Anforderungen gesetzlich dazu verpflichtet sind:

Bitte beachten Sie auch, dass wir in solchen Fällen (d. h. nach der Schließung Ihres Wekihost-Kontos) möglicherweise einige Ihrer personenbezogenen Daten weiter aufbewahren:

11. DATENÜBERTRAGUNG UND NUTZUNG VON DIENSTLEISTUNGEN DRITTER

Während der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können wir Datenübermittlungen an verschiedene Dritte durchführen.

11.1. Mit Ihrer Einwilligung

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an Unternehmen, Organisationen oder Einzelpersonen außerhalb unserer Unternehmensgruppe weiter, sofern wir dazu Ihre Einwilligung haben.

11.2. Wo verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Wir geben möglicherweise nicht persönlich identifizierbare Informationen weiter öffentlich sowie mit unseren Partnern – Verlagen, Werbetreibenden. Beispielsweise können wir Informationen öffentlich weitergeben, um Trends über die allgemeine Nutzung unserer Plattform aufzuzeigen.

Wenn wir an einer Fusion, Umstrukturierung, Übernahme oder einem Verkauf beteiligt sind, werden wir weiterhin die Vertraulichkeit aller personenbezogenen Daten gewährleisten und alle betroffenen Benutzer entsprechend benachrichtigen.

Einige unserer Server befinden sich außerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), z. B. in den USA, Brasilien, Singapur oder Indonesien. Daher können Ihre persönlichen Daten sowie die persönlichen Daten Ihrer Benutzer je nach Ihrer Wahl oder den Diensten an den Auftragsverarbeiter übertragen werden s, Unterauftragsverarbeiter oder andere Datenempfänger mit Sitz in solchen Drittländern (d. h. Rechenzentren und Server außerhalb der EU oder des EWR).  Wir stellen sicher, dass die genannten personenbezogenen Daten nur dann übermittelt werden, wenn dafür eine ausreichende Grundlage im Rahmen der DSGVO und anderer anwendbarer Rechtsakte besteht.

Standardvertragsklauseln für Datenübermittlungen außerhalb der EU bzw. des EWR. Ihre personenbezogenen Daten sowie die personenbezogenen Daten Ihrer Nutzer können an Auftragsverarbeiter, Unterauftragsverarbeiter oder andere Datenempfänger mit Sitz in Drittländern übermittelt werden (d. h. Rechenzentren und Server außerhalb der EU oder des EWR). Damit solche Übertragungen mit den Anforderungen der DSGVO vereinbar sind, haben wir mit den Datenverarbeitern und/oder Unterauftragsverarbeitern entsprechende Vereinbarungen über solche Datenübermittlungen außerhalb der EU oder des EWR geschlossen, die den von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln für Datenübermittlungen von Datenverantwortlichen in der EU an Datenverarbeiter und/oder Verantwortliche mit Sitz außerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) entsprechen. Weitere Informationen finden Sie unter: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_en. Für die genannten Zwecke und soweit relevant sind wir davon ausgegangen, dass die genannten Vereinbarungen in Ihrem Namen und gegebenenfalls auf Ihre Weisung hin abgeschlossen wurden, alles im Einklang mit Art. 46 der DSGVO.

Weitere Gründe für Datenübermittlungen außerhalb der EU oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Ihre personenbezogenen Daten sowie die personenbezogenen Daten Ihrer Nutzer können aus anderen rechtlichen Gründen, die mit den Anforderungen der DSGVO vereinbar sind, an Datenempfänger mit Sitz in Drittländern übermittelt werden (Art. 45-49).

Übermittlung und Weitergabe von Daten an zuständige Behörden.  In bestimmten Situationen kann Wekihost aufgefordert werden, personenbezogene Daten als Reaktion auf rechtmäßige Anfragen von Behörden oder anderen zuständigen Behörden offenzulegen, auch wenn dies zur Erfüllung nationaler Sicherheits- oder Strafverfolgungsanforderungen erforderlich ist, und wird dies tun, sofern dies zulässig ist lokale Datenschutzgesetze.

11.3. Datenlokalisierungspflichten

Wenn Sie in einem Land ansässig sind, das „Datenlokalisierungs“- oder „Datenresidenz“-Verpflichtungen auferlegt (d. h., dass personenbezogene Daten seiner Einwohner innerhalb der territorialen Grenzen dieses Rechtsgebiets aufbewahrt werden müssen) und uns diese Tatsache bekannt wird, können wir Ihre personenbezogenen Daten innerhalb dieser territorialen Grenzen aufbewahren, wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.

Sie erkennen an, dass wir dabei Ihre personenbezogenen Daten weiterhin an anderer Stelle erfassen, speichern und verwenden dürfen.

11. 4. Targeting, Werbung

Wir nutzen auch Facebook, Googlesowie andere Werbe- und Marketingtools. Sie sollten die Datenschutzbestimmungen dieser Dienstleister sorgfältig lesen. Nähere Informationen zur zielgerichteten Werbung sowie zu Ihren Widerspruchs- und sonstigen Rechten finden Sie auf den jeweiligen Webseiten dieser Dienstleister – https://lt-lt.facebook.com/policies/ads#https://policies.google.com/technologies/ads.

11.5. Funktionen für soziale Medien

Unsere Dienste umfassen bestimmte Funktionen und Widgets für soziale Medien, Single-Sign-On-Funktionen wie „Facebook Connect“ oder „Google Sign-in“, die Schaltfläche „Gefällt mir“ bei Facebook, die Schaltfläche „Teilen“ oder andere interaktive Miniprogramme („Funktionen für soziale Medien“). Diese Social-Media-Funktionen erfassen möglicherweise Informationen wie Ihre IP-Adresse oder die Seite, die Sie auf unserer Website besuchen, und setzen möglicherweise ein Cookie, damit sie ordnungsgemäß funktionieren. Social-Media-Funktionen werden entweder von einem Dritten oder direkt auf unseren Diensten gehostet. Ihre Interaktionen mit den Social-Media-Funktionen dieser Drittanbieter unterliegen deren jeweiligen Richtlinien.

11.6. Unsere gesetzliche Verpflichtung zur Nutzung oder Offenlegung personenbezogener Daten

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur dann ohne Ihre vorherige Zustimmung an staatliche und öffentliche Behörden weiter, wenn wir gesetzlich zur Bereitstellung von Informationen verpflichtet sind, einschließlich der Einleitung rechtlicher Schritte zur Verteidigung unserer Rechte, sowie in den Fällen, in denen wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass der Zugriff, die Verwendung, die Aufbewahrung oder die Offenlegung der Informationen vernünftigerweise erforderlich ist, um geltende Gesetze, Vorschriften, rechtliche Verfahren oder durchsetzbare behördliche Anforderungen zu erfüllen, geltende Nutzungsbedingungen durchzusetzen, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße, Betrug, Sicherheit oder technische Probleme aufzudecken, zu verhindern oder anderweitig zu beheben .

11.7. Sonstiges

Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung oder wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, auf andere Weise als oben beschrieben weitergeben. 

 

12. SICHERHEIT

Wekihost hat Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um die personenbezogenen Daten, die Sie mit uns teilen, zu schützen, einschließlich physischer, elektronischer und verfahrenstechnischer Maßnahmen. Unter anderem bieten wir HTTPS-sicheren Zugriff auf die meisten Bereiche unserer Dienste. Wir überwachen unsere Systeme außerdem regelmäßig auf mögliche Schwachstellen und Angriffe und suchen regelmäßig nach neuen Wegen und Diensten von Drittanbietern, um die Sicherheit unserer Dienste und den Schutz der Privatsphäre unserer Besucher und Benutzer weiter zu verbessern.

Ungeachtet der von Wekihost ergriffenen Maßnahmen und Bemühungen können und werden wir den absoluten Schutz und die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten oder anderer Benutzerinhalte, die Sie hochladen, veröffentlichen oder anderweitig mit Wekihost oder anderen teilen, nicht garantieren.

Wir empfehlen Ihnen daher, sichere Passwörter für Ihr Benutzerkonto festzulegen und es zu vermeiden, uns oder andere bereitzustellen Jeder mit sensiblen Informationen, von denen Sie glauben, dass deren Offenlegung Ihnen erheblichen oder irreparablen Schaden zufügen könnte.

Wenn Sie Fragen zur Sicherheit unserer Dienste haben, können Sie uns gerne untergdpr@wekihost.comkontaktieren.

13. IHRE RECHTE

Sie haben Anspruch auf eine Reihe von Rechten in Bezug auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, die den in der DSGVO und im geltenden Recht festgelegten Beschränkungen, Beschränkungen und Bedingungen unterliegen. Zu diesen Rechten gehören:

Einige der oben genannten Rechte sind einfach auszuüben: d. h. Sie können jederzeit auf Ihre Daten zugreifen und diese bearbeiten, aktualisieren oder ändern, den Erhalt von Mitteilungen von uns und unseren Partnern ablehnen, indem Sie sie besuchen und anpassen Ihre persönlichen Kontoeinstellungen oder per E-Mail: gdpr@wekihost.com.

Wenn Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten widersprechen, wenn die Verarbeitung auf der Grundlage eines berechtigten Interesses erfolgt, werden wir einen solchen Antrag sorgfältig prüfen, was zur Schließung oder Deaktivierung Ihres Kontos führen kann.

Benutzer haben das Recht, in diesem Fall eine Beschwerde bei der nationalen Datenschutzbehörde ihres Wohnsitzlandes einzureichen wo ihre Rechte möglicherweise verletzt wurden. Wir empfehlen jedoch, zu versuchen, eine friedliche Lösung des möglichen Streits zu erreichen, indem Sie sich zunächst an uns wenden.

14. ANNAHME DIESER RICHTLINIE

Wir gehen davon aus, dass alle Benutzer der Wekihost-Plattform dieses Dokument sorgfältig gelesen haben und seinem Inhalt zustimmen. Wenn jemand mit dieser Richtlinie nicht einverstanden ist, sollte er von der Nutzung unserer Website und mobilen Anwendungen absehen. Wir behalten uns das Recht vor, unsere Richtlinien jederzeit zu ändern und über die in Abschnitt 17 angegebene Weise zu informieren. Die fortgesetzte Nutzung der Website und der mobilen Anwendungen von Wekihost setzt die Annahme der überarbeiteten Richtlinien voraus.

Diese Richtlinie ist ein wesentlicher Bestandteil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Wekihost.

Wir werden Sie um Ihre Zustimmung bitten, bevor wir Informationen für einen anderen als den in dieser Richtlinie genannten Zweck verwenden.

15. KONTAKTE

Für alle Ihre Anfragen oder Kommentare im Zusammenhang mit dieser Datenschutzrichtlinie wenden Sie sich bitte an: gdpr@wekihost.com.

16. ANWENDUNG DER RICHTLINIEN

Unsere Richtlinien gelten für alle von uns und unseren verbundenen Unternehmen angebotenen Dienstleistungen, einschließlich WEKIHOST, UAB, private Gesellschaft mit beschränkter Haftung, gegründet nach den Gesetzen der Republik Litauen, Code 302710386, juristische Adresse: Jonavos g. 60C, LT-44192 Kaunas, Republik Litauen, ausgenommen sind jedoch Dienste, für die separate Datenschutzrichtlinien gelten, die diese Richtlinie nicht beinhalten.

Unsere Richtlinie gilt nicht für Dienste, die von anderen Unternehmen oder Einzelpersonen angeboten werden, einschließlich Produkten oder Websites, die Ihnen möglicherweise in Suchergebnissen angezeigt werden, Websites, die unsere Dienste enthalten können, oder anderen Websites, die mit unseren Diensten verlinkt sind.

17. ÄNDERUNGEN

Unsere Richtlinien können sich von Zeit zu Zeit ändern. Wir werden alle Richtlinienänderungen auf unserer Website veröffentlichen und, wenn die Änderungen erheblich sind, können wir erwägen, eine explizitere Mitteilung bereitzustellen (einschließlich, für bestimmte Dienste, E-Mail-Benachrichtigung über Richtlinienänderungen).

18. WEITERE INFORMATIONEN

Wenn Sie weitere Fragen zu den von Wekihost erfassten Daten oder zu deren Verwendung durch uns haben, wenden Sie sich bitte unter den oben angegebenen Kontaktdaten an den Datenschutzbeauftragten.